Windows 10 herunterladen probleme

Es gibt eine Problemumgehung für Benutzer, die Windows 10 Pro ausführen: Suchen Sie im Startmenü nach “gpedit” und führen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor aus. Erweitern Sie die Computerkonfiguration im linken Bereich, und navigieren Sie zu Administrative Templates. Doppelklicken Sie in der Liste auf Automatische Updates konfigurieren, wählen Sie die Optionsschaltfläche Aktiviert aus, und wählen Sie im linken Feld 2 – Benachrichtigen zum Herunterladen und Benachrichtigen zur Installation aus. Klicken Sie nun auf OK, und Sie werden benachrichtigt, wenn Updates vorliegen – leider sind sie täglich irritiert, wenn Sie Windows Defender verwenden. In einigen Fällen ist es möglich, dass die Windows-Registrierungsdateien beschädigt wurden, während sie von ihren Servern heruntergeladen wurden. Häufig kann eine Trennung während des Downloadvorgangs oder Paketverlust zu diesem Problem führen und die Windows Update-Dateien können beschädigt werden. Daher werden wir in diesem Schritt diese Aktualisierungsdateien löschen. Dazu: Wenn Sie KB4540673 proaktiv für die Installation blockieren möchten, laden Sie die Windows Update-Problembehandlung herunter. Dies kann auch verhindern, dass es versucht, später zu installieren. Eine Einschränkung: Wenn Ihr Computer läuft gut und Sie feststellen KB4540673 installiert ist, entfernen Sie es nicht, sondern kaufen Sie ein Lottoschein. Klicken Sie auf den Zurück-Pfeil und wählen Sie Zusätzliche Datums-, Zeit- und Regionaleinstellungen aus. Klicken Sie unter Sprache auf Eingabemethoden ändern, wählen Sie die ausgewählte Sprache aus, verschieben Sie sie an den Rand der Liste, wenn sie noch nicht vorhanden ist, und klicken Sie auf Optionen. Unter Windows-Anzeigesprache wird möglicherweise entweder Aktiviert oder Verfügbar angezeigt – wenn letzteres der Fall ist, klicken Sie auf Diese Sprache zur primären Sprache machen.

Wenn Sie auch nicht sehen, laden Sie das Sprachpaket herunter und installieren Sie es, und machen Sie es zur primären Sprache. Wenn diese nicht funktionieren, laden Sie die Win10-Installationsdateien mit dem Media Creation Tool herunter, und führen Sie dann eine manuelle Installation durch. Das wird alles wegsprengen, was Sie auf Ihrem PC haben – die nukleare Option – aber es funktioniert in der Regel. Wenn es nicht … Wenn Sie bereit sind, die neueste Version von Windows 10 zu installieren, können Sie das Windows Update Tool verwenden (Anweisungen unten), obwohl die Media Creation Tool-Alternative die zuverlässigere Option ist. Sie müssen es einfach herunterladen, installieren und verwenden, um Ihren PC manuell auf die neueste Version zu aktualisieren. Während Windows 10 die neueste und größte Iteration des Windows-Betriebssystems ist, ist es bei weitem nicht perfekt.